Zum Wirken der Bertelsmann-Stiftung

Die Bertelsmann-Stiftung macht sich stark für neoliberale Reformen in Städten und Regionen. Ihr großes personelles und mediales Netzwerk ist ihr dabei auch in Bremen, aber nicht nur dort, von Nutzen.

Der Bremer Professor Rudolph Bauer hat dazu in der Wochenzeitung Freitag am 16. Juni 2006 einen einführenden Text publiziert, der hier online ist.

Hinweis: Vom 14. bis 16. Juli 2006 findet an der Universität Hamburg ein Kongress zum Thema "Du bist Bertelsmann" - Wie ein globaler Drahtzieher Medien, Bildung und Politik steuert" statt. Informationen unter www.anti-bertelsmann.de oder www.bertelsmannkritik.de